Für den Familienfrieden

Erbvertrag

Mit Sicherheit wasserdicht: Der Erbvertrag wird bei gleichzeitiger Anwesenheit aller Begünstigten vor einem Notar geschlossen und amtlich verwahrt. Machen Sie es amtlich.

 
 
  • Ein Erbvertrag bietet sich vor allem bei nichtehelichen Lebensgemeinschaften an
  • Sinnvoll ist ein Erbvertrag im Zusammenhang mit Nachfolgeregelungen, zum Beispiel wenn Kinder in den elterlichen Betrieb einsteigen sollen
  • Der Erbvertrag wird notariell geschlossen
  • Der Erbvertrag bietet die Möglichkeit, gesetzliche Pflichtteilsansprüche auszuschließen – unter der Voraussetzung, dass der Pflichtteilsberechtigte Vertragspartner ist
  • Im Gegensatz zum Testament müssen einer Änderung im Erbvertrag alle Vertragspartner zustimmen
 
 
 
 
Service Telefon
09921 602-0