Finanz-Software inklusive

Online-Banking mit HBCI-Chipkarte

Mit Online-Banking mit HBCI-Chipkarte erledigen Sie Ihre Bankgeschäfte unabhängig von den Öffnungszeiten Ihrer Sparkasse – schnell und sicher in Ihrem Büro. Sie benötigen lediglich eine HBCI-Chipkarte, einen Chipkartenleser und eine Banking-Software.

 
 
HBCI ist das Kürzel für Home Banking Computer Interface. Dieser Standard ist ein Sicherheitsverfahren auf höchstem Niveau. Für das Online-Banking mit HBCI-Chipkarte benötigen Sie eine HBCI-Chipkarte, Ihre persönliche HBCI-Geheimzahl, einen Chipkartenleser und eine Banking-Software. Die iTAN-Liste ist nicht erforderlich.
Folgende technischen Voraussetzungen sind erforderlich:
  • Internet-Zugang
  • Freischaltung Ihrer Konten für das Online-Banking
  • PC mit CD-ROM-Laufwerk
  • Windows 7, Vista, 2000/XP
  • Mindestens 1 GB freier Festplattenspeicher
  • mind. 512 MB Arbeitsspeicher
  • HBCI-Chipkartenleser
 
 
 
 
Service Telefon
09921 602-222